Häufige Fragen: Cashless

Was ist ein RFID-Armband?

Das RFID-Armband ist ein Armband mit integriertem RFID-Chip, das Deine elektronische Geldbörse darstellt, Dir den Zugang zu bestimmten Gates garantiert und Dir in seiner Funktion als elektronische Geldbörse ermöglicht, ohne umständliches Hantieren mit Wertmarken, Bargeld oder Kreditkarten Deine Käufe zu tätigen.

Wie bekomme ich mein Armband?


An den Schleusen kurz vor unserem schönen Helenesee tauschst Du Dein Ticket gegen Dein persönliches RFID-Armband.

Wie funktioniert das?


Du verwendest Dein RFID Armband für den Zugang zum Festival, für den Kauf von Getränken, Essen und Artikeln innerhalb des Geländes. Nach der Bestellung hältst Du Dein Armband an eines der Lesegeräte, die an jeder Bar und jedem Stand installiert sind. Sobald die Transaktion bestätigt ist, wird der Betrag automatisch von dem Guthaben auf Deinem Armband abgebucht.
ACHTUNG: DIE MÜLLPFAND- UND PARKGEBÜHR WERDEN BAR AM CHECK-IN BEZAHLT.

Kann ich auch mit Bargeld bezahlen?


Jein. Lediglich die Müllpfand- und Parkgebühr müssen bar bezahlt werden. Das bargeldlose Bezahlen gilt ansonsten aber für das gesamte Festival- und Campinggelände sowie alle Stationen, wie z.B. der Supermarkt oder Duschen auf dem Campingplatz.

Wie kommt das Guthaben auf mein Armband?


Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Du kannst Dein Armband im Vorfeld mit einem Guthaben aufladen sobald Du das Ticket für die Veranstaltung erworben hast. Das ist eine hervorragende Möglichkeit, um eventuelle Warteschlangen an den Ladestationen vor Ort zu umgehen.
Bitte achtet darauf dass Ihr nur das mit Eurem Ticket verknüpfte Guthaben nutzen könnt. Bitte prüft ob die Ticketnummer auf dem Ticket mit Eurem Festivalaccount übereinstimmt.
2. Du kannst mit dem Aufladen auch warten, bis Du auf dem Festival bist und dort an jeder der Ladestationen Dein Armband mit einem Guthaben aufladen.

Was passiert, Wenn mein Guthaben aufgebraucht ist?


Keine Sorge, wenn Dein Guthaben zu Ende geht, kannst Du immer wieder aufladen. So oft Du willst.
Beim Aufladen via EC-Karte (ab 10 Euro) fallen die üblichen Gebühren des Kartenproviders an.

Wie kann ich meine Ausgaben überprüfen?


Du kannst die Rechnung über die Zahlungen mit Deinem Armband jederzeit an jeder Bar, jedem Stand, jeder Ladestation oder dem Customer Service Point einsehen. Einfach nach Rechnungscheck fragen und Dein Armband an eines der Lesegeräte halten – so erhältst Du Deine Abrechnung mit dem jeweils aktuellem Stand.

Wie viel Geld muss ich minimal/maximal aufladen?


Du bist nicht verpflichtet Geld auf Deinen Chip zu laden. Auf den Einlass hat dies keine Auswirkungen. Wir empfehlen jedoch, bereits vor dem Festival sein Bändchen aufzuladen. Über Deinen Account kannst Du bis zu 700 € auf Dein Bändchen laden.

Welche Möglichkeiten habe ich, vor Ort mein Bändchen aufzuladen?


Folgende Optionen stehen Dir zur Verfügung: EC Karte und Bargeld.

Wie kann ich Geld aufladen, wenn mein Ticket von einer anderen Person gekauft wurde?


Du musst in unserem Portal einen eigenen Festival-Account einrichten. Sobald du einen eigenen Account mit dem Ticket unter Login hast, kannst auch Du mit dem Aufladen beginnen.

Ich stehe auf der Gästeliste. Kann ich meinen Chip bereits im Voraus aufladen?


Du erhältst von uns einen Link zu Deinem Festival-Account per E-Mail. Über Login kannst Du Dich bequem einloggen und Dein Bändchen im Voraus aufladen.

Was ist, Wenn ich am Ende des Festivals noch ein Guthaben auf meinem Armband habe?


Keine Sorge! Du bekommst Dein Restguthaben nach dem Festival online zurück erstattet. Dafür brauchst Du die Zahlen auf der Rückseite Deines Armbandes. Behalte das Armband also nach dem Ende des Festivals noch!
Dafür fallen Bearbeitungs- und Transaktionskosten in Höhe von 2 € für Dich an.

Kann ich mein Guthaben schon während des Festivals zurückfordern?


Leider ist die Auszahlung des Restbetrages aus technischen Gründen vor Ort nicht möglich. Erst in der Woche nach dem Festival.

Kann ich mein Armband mit einem/r Freund/in teilen?


Nein, denn die RFID Kennzeichnung eines jeden Armbandes ist einem individuellen Kunden zugeordnet. Armbänder, die abgenommen, abgeschnitten oder offensichtlich anderweitig manipuliert wurden, werden nicht mehr als gültig akzeptiert..

Kann ich meine Freunde einladen?


Natürlich! Deine Freunde werden sich sehr freuen, wenn Du ihnen über Dein Armband einen Drink spendierst.

Kann ich dem Barpersonal Trinkgeld geben?


Das Barpersonal freut sich über Trinkgeld. Sag einfach den Betrag, den Du geben willst, bevor die jeweilige Transaktion abgerechnet wird. Das Trinkgeld wird im Abrechnungsgerät mit eingeben und die Transaktion über Dein Armband dann entsprechend vorgenommen.

Was ist so besonders an diesen Armbändern?


RFID-Armbänder bringen DIR viele Vorteile. Du sparst enorm viel Zeit, weil sich Warteschlangen an Verkaufsständen und Bars erheblich reduzieren. Auch musst Du Dir um Geldzählen, das Aufpassen auf Bargeld keine Gedanken mehr machen. Du kannst Bademöglichkeiten genießen ohne Dir um die Aufbewahrung Deines Geldes in einem Schließfach Sorgen zu machen, Du führst Dein Guthaben immer mit Dir. Einfache Handhabung, schnelle und sichere Transaktionen.

Was passiert, wenn der RFID-Chip an meinem Bändchen defekt ist? Was wird aus meinem Restguthaben?


Sofern Du Dich ausweisen kannst und uns Dein defektes Armband vorzeigen kannst und einen Account auf Deinen Namen eingerichtet hast bekommst Du einen neuen Chip am Help Desk. Der alte Chip wird gesperrt und nach 24h wird das noch vorhandene Guthaben auf dem neuen Chip gutgeschrieben.

Was passiert, wenn ich mein Band verliere? Wie komme ich an mein Restguthaben?


Auf dem schnellsten Weg zum Help Desk! Dort kann der Chip gesperrt werden und Du bekommst einen neuen, sofern Du Dich ausweisen kannst und einen Festival-Account auf Deinen Namen eingerichtet hast. Das vorhandene Guthaben wird nach 24h auf dem neuen Chip gutgeschrieben.
Solltest Du keinen Festival-Account eingerichtet haben, zahlst Du den Preis für ein Ticket und bekommst ein neues Band. Das Guthaben auf deinem nicht personalisierten Chip geht verloren.
Solltest Du das Bändchen samt Chip nach dem Festival verlieren, kannst Du Dir über Deinen Festival-Account trotzdem Dein Restguthaben zurückholen.

Werden abgeschnittene Bändchen mit Chip vor Ort akzeptiert?


Bändchen müssen grundsätzlich intakt sein, um Zutritt zum Gelände zu bekommen. Wem sein Band kaputt gegangen ist, kannst Du Dich an einem Help Desk melden. Dort werden die Daten auf dem Bändchen mit Deinen Daten abgeglichen und gegebenenfalls ein neues Bändchen mit Chip ausgestellt.

DATENSCHUTZ: Werde ich oder mein Konsumverhalten überwacht?


Es wird jede Nutzung des Chips elektronisch erfasst. Also jede Aufladung und jeder Einkauf. Ganz anonym bist Du damit nicht. Um Deine persönlichen Daten musst Du Dir bei uns jedoch keine Sorgen machen. Die Daten in deinem Festival-Account bleiben natürlich alle unter Verschluss. Wir erstellen weder Bewegungsprofile von Festivalbesuchern, noch geben wir Daten an Partner und Sponsoren weiter, verkaufen schon gar nicht. Dabei halten wir uns selbstverständlich an die geltenden Datenschutzregeln.

Ich bin immernoch verunsichert, wo kann ich Hilfe erhalten?


Kein Problem! Komm zum Festival und unser kompetentes Customer Service Personal wird Dir während des gesamten Festivals Hilfe leisten. Du wirst sehen, es ist in der Tat sehr einfach!

 

Vorteile

Sicherheit

Gerade am Strand extrem nervig. Ständig musst du auf dein Bargeld aufpassen. In der Badehose ist kein Platz - einfach nervig. Mit unserem Cashless-System hast du dein ganzes Geld sicher auf deinem Band. Wenn Du Dein registriertes und personalisiertes Band verlierst, können wir es sperren und du bist gegen Missbrauch weitestgehend geschützt.