Alfred Heinrichs

Als der in Ost-Berlin geborene Alfred Heinrichs 1992 seine erste Techno Platte von Dj Rok über die Hardwax Ladentheke geschoben bekommt, wird ihm klar, dass hier seine Bestimmung liegt. Angesteckt von der revolutionären punkigen Aufbruchsstimmung der Techno-Bewegung der 90er, fand er über Demo Kassetten schnell den Weg in die Berliner Clubs. Mit 20 Jahren entwickelte Alfred Heinrichs sein Talent, elektronische Musik selbst zu produzieren und veröffentlichte 1997 sein erstes Vinyl auf dns Records. Offen, lebhaft, ein bisschen verrückt – so kann die Persönlichkeit des Label Owners von supdub und supdub digitales am besten beschrieben werden.

Ein vielfältiges Spektrum an Sounds fasziniert und inspiriert ihn. Es entstehen einzigartige Kompositionen mit Liebe zum Detail. Mit Gefühl, raffiniertem Rhythmus und integrierten Klangspielereien beeindruckt er seine Fans jedes Mal aufs Neue. Nach der erfolgreichen „Me and my boys“ Tour 2013 und dem Knülleralbum „Personal Magic“, treibt es Alfred Heinrichs und seine liebste Labelfamilie erneut an den Helene Beach. Supdub Showcase heißt die Strandmission. Melodic Techno am Laguna Beach.